FANDOM


Der Dressursattel gehört zu den Sportsätteln.
Dressurpritsche-1-

Dressursattel

Er besitzt eine normale, eher flache Sitzfläche, die mehr Bewegungsfreiheit bietet. z.B. um die Hüfte nach Bedarf zu verschieben. Eine sogenannte tiefe Sitzfläche ist nicht näher am Pferd, sondern vorne und hinten höher aufgepolstert, wodurch der gefühlt tiefe, ruhige und sichere Sitz entsteht. Das lange, gerade geschnittene Sattelblatt erlaubt ein langes Bein, das für die differenzierte Hilfengebung in der Dressur wichtig ist.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.